16.10.2016

Presseratsbeschwerde fordert Rechtsabteilung der NN

Als Sprecher der hiesigen ai-Gruppe interessiert mich, wie Blätter über Polizei-PE zu Minderheiten berichten. Auf meine Beschwerde auf den Nürnberger Nachrichten-Artikel vom 30.5. "Versuchte Vergewaltigung" eines arabischen Täters erhielt ich am 14.10. folgende, für die NN nicht veröffentlichungspflichtige, Entscheidung – Link hierzu...[mehr]


17.11.2014

Pegnitz-Zeitung verstößt gegen Presseindex

Am 30.10.14 erschien in der PZ die am Ende dieser Nachricht angehängte Meldung. Ich protestierte daraufhin per Mail an die Redaktion, auch mit dem Hinweis, dass die PZ nicht verpflichtet ist, eine Meldung der Polizeiinspektion Lauf 1:1 zu bringen sowie den Hinweis, dass ich deshalb keinen Leserbrief schreibe, da alle Leserbriefe und Beiträge...[mehr]


16.02.2014

Leserbrief erneut von PZ wegzensiert

Unser Leserbrief vom 13.02.14 bezüglich der Situation der Syrienflüchtlinge wurde abermals von der PZ wegzensiert! Sehr geehrte Damen und Herren, in zwei Artikeln wird über die Initiative von hiesigen CSU/MdL-Abgeordneten bis zum Außenminister und ev. Landesbischof berichtet, syrische Christen in Lauf aufzunehmen. Dabei...[mehr]


15.07.2013

Geschäftsführer der Pegnitzzeitung will ai Lauf vollends mundtot machen (Juli 2013)

Die objektive "Freie Presse" ist eine Chimäre, im Grunde nur der Spiegel der Gesellschaft, und demnach oft genug von Interessen geleitet. Vor genau vier Jahren wurde der ai-Gruppensprecher in einem PZ-Schmähartikel angegriffen, ohne dass die ai-Gruppe Gelegenheit erhielt, ihre Sicht darzustellen und zu belegen. Unser...[mehr]


12.01.2012

Zaun gegen Roma

Das Foto zeigt Angehörige der Roma-Großfamilie H. aus der Slowakei, die teils seit über 10 Jahren vor dem Wertstoffhof in Neunkirchen/Sand sammelten. Sie wurden durch einen im Dezember 2011 fertiggestellten beidseitigen Drahtzaun vertrieben, nachdem zuvor über sie in der Pegnitzzeitung mit Leserbriefen und redaktionen Beiträgen auch gehetzt...[mehr]


Treffer 8 bis 12 von 12
<< Erste < Vorherige 1-7 8-12 Nächste > Letzte >>
Hersbrucker Zeitung vom 18.11.16.